Mindful Eating ist eine besondere Ernährungsphilosophie, die Ernährung, Achtsamkeit und Mindset Arbeit verbindet. Aber das ist noch nicht alles: Mindful Eating ist auch zeitsparend, flexibel, familientauglich, urlaubskompatibel, dauerhaft und vor allem nachhaltig erfolgsversprechend. All diese Punkte sind Eigenschaften, die wir als Unternehmerinnen sehr zu schätzen wissen. 


Diese Kriterien machen Mindful Eating so alltagstauglich

Geht’s dir auch so? Du hast wenig Zeit zum Kochen, deine Kinder essen das super gesunde grüne Gemüse nicht oder du verpasst deine Pause mal wieder, weil so viel Arbeit ansteht. Wo soll da noch Energie und Zeit zum Planen, Einkaufen, Kochen oder sogar zum Abnehmen sein?

Viele Ernährungsformen oder Diäten sind nicht alltags- und schon gar nicht familientauglich. Wer kennt nicht die Situation als die eigene Mutter am abnehmen war und zwei verschiedene Mahlzeiten auf dem Tisch standen?


Mindful Eating ist alltagstauglich und damit einfach ideal für Unternehmerinnen, weil…

  • du keine komplizierte Planung für deine Ernährung brauchst
  • du keine langen Listen checken und ewige Verbote einhalten musst
  • du nicht für dich extra kochen musst, weil dein Diätplan das vorgibt (den machst du nämlich selbst)
  • du keine aufwändigen Rezepte kochen musst, die Stunden in Anspruch nehmen (20 Minuten tun’s auch)
  • Mindful Eating ganzheitlich ist und du so Strategien und Anwendungen lernst, die dich stärken, dir mehr Energie und Konzentration bringen und die unbewusste Grübeleien (die ein Zeitfresser sind) auflösen können
  • du kochen und essen kannst, was dir schmeckt ohne Verbote und Verzicht
  • du mit Freude und Genuss beim Essen dabei bist und das auch nach außen transportiert, z.B. an deinen Mann oder deine Kinder weitergibst. Das animiert zum Mitmachen!

Warum ist es so wichtig, dass deine Ernährung in deinen Alltag passt und nicht anders herum?

Wir haben es ja schon festgestellt: wenn du deinen Alltag um deine Ernährung herum bauen musst, haut das nicht hin. Dafür ist einfach zu wenig Zeit, zu wenig Energie und vor allem zu viel Trubel. Es ist also wichtig, dass deine Ernährung in deinen Alltag passt und nicht anders herum. 

So sparst du nicht nur Zeit und Energie, sondern bist auch ausgeglichener, weniger gestresst und mit mehr Freude, Fokus und Liebe bei der Sache!


Wie eine achtsame Ernährung in deinen vollen Alltag passt und welche Benefits du von Mindful Eating hast…

Durch den Ansatz der achtsamen Ernährung kommst du in Verbindung mit dir selbst und kannst deine ganzheitliche Ernährung, also alles was dich stärkt, so steuern, dass alles in die 24 Stunden des Tages passt: Essen, Schlafen, Arbeiten, Leben. 

Eine achtsame Ernährungsform ist aber nicht einfach “nur” achtsam, sie kommt 100% aus dir und ist damit genau individuell perfekt für dich und deinen Alltag. 

Das bedeutet keine Umwege mehr, keine langen Überlegungen, was nun gekocht werden soll und keine Energieblockaden durch ein schlechtes Gewissen mehr, weil du mal wieder genascht hast. 

Konkret profitierst du von mehr Energie und Freude am Leben. Probier’s aus, du wirst begeistert sein! Mit dem Seelenfutter eBook kannst du direkt als Mindful Eaterin loslegen und in deine Wohlfühlenergie kommen.

→ Hier findest du das eBook.


Du suchst noch mehr neue Impulse?

→ Dann trage dich hier zur Wohlfühlpost ein. Alle 14 Tage bekommst du deinen Wohlfühlenergie Booster direkt ins Postfach.


Du wünschst dir direkte Unterstützung?

→ Dann melde dich hier zum Einzelcoaching-Kennenlern-Gespräch an!


Hier findest du weiterführende Artikel:



take care & be mindful.

Deine Isabel.